16.08.2003

Bisher kam in der Ergebnistabelle alles, was Sie aufgerufen hatten. Dabei waren gut ausgestattete Lagerfahrzeuge regelmäßig im Nachteil, weil sie immer auf den hinteren Seiten landeten. Denn vorneweg drängten sich die Bestellbeispiele in der preiswertesten Basisversion. Kalkulierte man hier die gewünschte Ausstattung hinzu, kam man oft auf einen recht ähnlichen Preis wie so manches sofort verfügbare Lagerfahrzeug. Doch die meisten Kunden liessen sich in der Regel vom zunächst günstigen Grundpreis blenden und kamen gar nicht so weit, die tatsächlich gewünschte Ausstattung genau zu vergleichen.

Ein ähnliches Phänomen gab es bei der Frage: Abholung im Inland oder Ausland? Klar: Wer sein Auto im Ausland abholt, spart die Transportkosten zum Hof des Händlers bzw. übernimmt sie selbst. Auch werden Autos im Ausland oft ohne deutsche Mehrwertsteuer angeboten und wirken dann noch einmal um 16% billiger. Auch diese Autos werden nun nicht mehr mit den anderen vermischt.

An heute sind die Lagerfahrzeuge unter sich genau wie die Bestellbeispiele. Und die Abholung im Inland ist getrennt von den Auslandsabholungen. Wir sind überzeugt, dass diese Regelung viel zur Transparenz und Klarheit beiträgt.